Terms and conditions

1. Geltungsbereich


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend 'AGB') gelten für alle Verträge, die BEARI (Marco Baeriswyl, Seuzacherstrasse 11b, 8400 Winterthur) (nachfolgend 'Beari') mit Personen oder Unternehmen mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Schweiz, Deutschland oder im Fürstentum Liechtenstein (nachfolgend 'Kunde') über im Webshop von Beari (nachfolgend 'Webshop') angebotene Produkte (nachfolgend 'Produkte') abschliesst. Mit der Aufgabe einer Bestellung im Webshop von Beari akzeptiert der Kunde diese AGB.
Lieferungen, Leistungen, Angebote etc. von Beari über den Webshop erfolgen ausschliesslich nach Massgabe dieser AGB. Die AGB gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung. Beari behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern.

 

2. Vertragsschluss und Lieferung (Lieferfristen)

Der Vertrag zwischen Beari und dem Kunden kommt erst durch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung und ist durch die Verfügbarkeit der bestellten Produkte bedingt. Bis zum Zeitpunkt der ausdrücklichen Auftragsbestätigung durch Beari bleibt der Käufer an die Bestellung gebunden.
Das Angebot von Beari richtet sich primär an Endverbraucher, weshalb sich Beari vorbehält, Bestellungen insbesondere dann nicht zu erfüllen bzw. abzulehnen, wenn aus Sicht von Beari nicht endverbraucherübliche Mengen von Produkten bestellt werden.
Für die vom Käufer bestellten Produkte gelten jeweils die zum Bestelldatum gültigen, im Webshop angegebenen Preise in Schweizer Franken, exklusive Versandkosten. Die Versandkosten werden während des Bestellvorgangs und in der Bestellbestätigung gesondert ausgewiesen.
Beari liefert ausschliesslich an Lieferadressen innerhalb der Schweiz, nach Deutschland oder des Fürstentums Liechtenstein. Versandweg und Verpackungsart werden von Beari bestimmt.
Von Beari angegebene oder mitgeteilte Liefertermine- und/oder Fristen sind unverbindlich. Beträgt die Verzögerung mehr als zwanzig Tage oder besteht während mehr als zwanzig Tagen Lieferunmöglichkeit, sind der Kunde und Beari berechtigt entschädigungslos vom Vertrag zurückzutreten.

 

3. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung sämtlicher Bestellungen hat in Schweizer Franken zu erfolgen, wahlweise durch Kreditkarte oder Vorkasse.

 

4. Prüfung, Gewährleistung und Haftung

Beari leistet ausschliesslich Gewähr dafür, dass die bestellten Produkte zum Zeitpunkt der Auslieferung an den Kunden keine Mängel in Bezug auf Materialien und/oder Verarbeitung aufweisen.

Der Kunde hat die empfangenen Sendungen bzw. Produkte umgehend auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Mängelfreiheit zu prüfen. Allfällige Abweichungen zur Bestellung und allfällige Mängel sind innerhalb von 5 Kalendertagen seit Zustellung der Lieferung Beari schriftlich mitzuteilen.

 

Die Sendung ist an folgende Adresse zu richten: Marco Baeriswyl, Seuzacherstrasse 11b, 8400 Winterthur, Schweiz. Kosten von Verpackung und Versand gehen zu Lasten des Kunden.
Der Kunde verpflichtet sich mit dem Kauf, die Produkte einzig dem Verwendungszweck entsprechend zu verwenden.

Jegliche weitere Haftung von Beari im Zusammenhang mit Produkten oder Leistungen von Beari und deren Hilfspersonen ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

 

5. Widerrufsrecht

 

Der Kunde das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu

widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde mittels einer

eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den

Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. (Marco Baeriswyl, Seuzacherstrasse 11b, 8400 Winterthur, E-Mail: shop@beari.ch) – die Adresse gilt auch für den Rückversand.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

 

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat Beari dem Kunden alle Zahlungen, die Beari vom Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von Beari angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei Beari eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Beari dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Beari kann die Rückzahlung verweigern, bis Beari die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde Beari über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an Beari zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

6. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Das Vertragsverhältnis, inkl. dieser AGB, untersteht ausschliesslich dem schweizerischen Recht, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen des schweizerischen internationalen Privatrechts, insbesondere unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf (Wiener Kaufrecht). Gerichtsstand ist Winterthur, Kt. Zürich, Schweiz, wobei Beari berechtigt ist, den Kunden auch an dessen allgemeinen Gerichtstand zu belangen.

 

Juli 2018